News  
 
    2005-06-05   
   
    2005-05-24   
   
  2005-04-27   
   
    2005-04-18   
   
    2005-04-15   
   
    2005-04-11   
   
 
    1   2   3   4   5   6   7   8  
 
 
 
Ab nach Korsika!
2005-04-27
 

Morgen geht's ab nach Korsika ins Tour de France Trainingslager. Die Kette ist geölt, Ersatzschlauch und Pumpe dabei, der Not-Powerriegel im Sack. Zusammen mit Corsin Caluori und Christoph Streit werden wir alle Rekorde brechen!

 

5. Rang an der SOLA-Stafette

Letzten Samstag fand rund um Zürich die alljährliche SOLA-Stafette statt. Die SOLA ist 120km lang, aufgeteilt auf 14 Strecken zwischen 4 und 15km. Aus Anlass des 150Jahr-Jubiläums der ETH Zürich gab es dieses Jahr eine 15. Strecke von der Uni Irchel ins ETH Hauptgebäude. Corsin Caluori hatte die Ehre, für unser Team diese prestigeträchtige Strecke zu laufen. Mit einer schlagkräftigen Truppe von praktisch ausschliesslich OL Läufern hatten wir uns viel vorgenommen - zweimal bereits wurden wir 7., für die ersten 6. gibt's die begehrten Dalarna-Pferdchen aus Holz. Und endlich klappte es - 5. Platz! Trotz einer äusserst peinlichen Darbietung meinerseits, brachte ich es doch tatsächlich fertig, mich zusammen mit zwei Mitkonkurrenten zu verlaufen und wohl ca. 8min zu verlochen!!! Letztes Mal lachte ich OL-Weltmeister Salmi ja noch aus, als er auf diese Weise 2min verlor... aber an einen Strassenlauf nehme ich normalerweise halt keine Karte mit und erwarte, dass die Strecke anständig markiert ist. Wie auch immer, dank diversen super Leistungen verloren wir durch dieses Missgeschick nur einen Rang (die 6. platzierten lagen lächerliche 8'' zurück nach 7h32min). 17min Rückstand hatten wir auf das EWZ-Powerteam. Minus 8 gibt noch 9, also etwa 40'' pro Läufer... Das lässt hoffen auf nächstes Jahr ;-) David Schneider und Urs Müller konnten auf ihren Strecken sogar Bestzeit verbuchen!

Die Mannschaft: Caroline Cejka, David Schneider, Kaspar Schüpbach, Beni Gasser, Alex Vuistiner, Denis Steinemann, Michi Seger, Dolph Hüsler, Felix Bentz, Daniela Wehrli, Urs Müller, Päde Denzler, Simon Seger, Hubi Klauser, Corsin Caluori.

 

Training

Ein bisschen trainiert habe ich auch noch in letzter Zeit, trotz einem weiteren Projekt-Schlussspurt an der ETH mit Weekend-Einsätzen.